Breinlinger wird Dritter beim ATU African Cup in Namibia

11. Dezember 2018

Mit einem dritten Platz beim ATU African Cup in Mariental (Namibia) hat sich Jonas Breinlinger (DJK-SG St. Ingbert) in die Saisonpause verabschiedet

 

Mit einem dritten Platz beim ATU African Cup in Mariental (Namibia) hat sich Jonas Breinlinger (DJK-SG St. Ingbert) in die Saisonpause verabschiedet Nach den 1.500 Metern Schwimmen im welligen Hardap Dam fand sich schnell ein Quartett mit Breinlinger, dem Deutschen Jonas Schomburg, dem Iren Benjamin Shaw und dem Südafrikaner Wian Sullwald. Auch auf den 40 Radkilometern harmonierte die Gruppe und konnte ihren Vorsprung auf das kleine Verfolgerfeld auf mehr als drei Minuten ausbauen. Die Radstrecke war gespickt mit steilen Anstiegen. Gegen halb neun Uhr, als es auf die abschließende 10 km lange Laufstrecke ging, zeigte das Thermometer schon über 30 Grad an. Sullwald musste auf der Laufstrecke abreißen lassen, später verlor auch Breinlinger den Anschluss an Schomburg (Platz 1) und Shaw (Platz 2). Nach 1:54:58 Stunden belohnte sich der 24-Jährige zum Saisonabschluss aber mit einem Podestplatz. Er profitierte von den Tagen davor, die er zur Akklimatisierung an Hitze und Höhe bei einem Freund im namibischen Windhoek verbracht hat.


Hauptsponsor:

 

 

 

Co-Sponsoren:

 

www.dasblau.de

 

 

www.saarsportvereine.de

 

 

www.zender-orthopaedie.de

 

 

www.gitter-profi.de

 

 

www.marke.lu

 

 

www.bender-sports.de

 

 

www.karlsberg.de

 

 

www.bank1saar.de